Sparda-Bank Hessen eG
Schwäbisch Hall - Bausparen
für junge Leute unter 22

Möglichen Bausparvertrag hier gleich unverbindlich rechnen - und abschließen.

Schwäbisch Hall - Bausparen für junge Leute

Mit niedrigem Darlehenszins und staatlichen Prämien ins Wohnglück

Bis zu 100 Euro Bonus für unter 22-Jährige

Wie sieht Ihr Wohntraum aus? - Loft mit Backsteinwand, Dachterrasse mit Grill oder begehbarer
Kleiderschrank? Wer früh beginnt, kann mit Bausparen für junge Leute viel erreichen. Es geht
einfacher als Sie denken:

Mit dem Bausparrechner auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, den passenden Bauspartarif für Ihren Bedarf leicht zu berechnen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Junge-Leute-Bonus bis zu 100 Euro für unter 22-Jährige¹
  • Flexibel sparen und Geld vom Chef anlegen (VL –Vermögenswirksame Leistungen)
  • Veränderungen vornehmen: Sparrate und Bausparsumme jederzeit anpassbar
  • Verwendungszweck selbst wählen: Selbst bestimmen, für was das Ersparte4 verwendet werden soll.
  • Startkapital für die eigenen vier Wände aufbauen
  • Extra-Geld vom Staat ²
  • Verzicht auf Jahresentgelt (Tarif Fuchs 04 – Variante FuchsStart für junge Leute XY) 3:

    Unter Maßgabe der Voraussetzungen, wie in der "Vereinbarung zum Jahresentgelt" beschrieben, macht die Bausparkasse Schwäbisch Hall von der Möglichkeit Gebrauch, "Jungen Leuten" eine Vergünstigung beim Jahresentgelt einzuräumen: Das Jahresentgelt wird in diesem Fall bis zum Ende des Kalenderjahres, in dem die/der junge Bausparerin/Bausparer das 22. Lebensjahr vollendet, nicht erhoben (zum Jahresentgelt siehe im Übrigen § 17 Abs. 1 ABB).

(Extra-)Geld vom Staat

Sowohl beim Sparen für die eigenen vier Wände als auch beim Finanzieren unterstützt der Staat mit der Bausparförderung. Bausparen wird bestenfalls dreifach staatlich gefördert 2: mit der Wohnungsbauprämie (WoP), der Arbeitnehmersparzulage (ASZ) und der Riester-Förderung, wie die Beispiele für unterschiedliche Formen der Bauspar-Förderung auf dieser Seite zeigen.

1 Weitere Voraussetzungen § 3 ABB
2 Bei Berechtigung. Die jeweiligen Voraussetzungen müssen erfüllt sein.
3 Befreiung vom Jahresentgelt bis zur Vollendung des 22. Lebensjahres für einen Vertrag in der Variante FuchsStart (XY)
4 Unter 25-Jährige können einmalig nach 7 Jahren über Ihr Wohnungsbau-Prämien-gefördertes Bausparguthaben frei verfügen. Bei nicht wohnwirtschaftlicher Verwendung ist die Förderung auf die 7 letzten Sparjahre begrenzt.

Hier können Sie Ihren möglichen Vertrag berechnen und diesen auf Wunsch auch gleich online abschließen:

Indem Sie mit der Maus über die Bilder fahren, finden Sie die jeweiligen Auswahlmöglichkeiten zu:

  • "Ich möchte sparen",
  • "Ich möchte bauen oder kaufen" und
  • "Ich möchte modernisieren oder eine Anschlussfinanzierung".

Da treffen Sie bitte Ihre Auswahl und klicken dann auf "-> Weiter".

Sie haben noch Fragen?

Gerne können Sie sich vor einem Abschluss Ihre Berechnungen alternativ auch erst einmal nur ausdrucken und damit zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unsere Filialen kommen.

Beispiele für unterschiedliche Formen der Bauspar-Förderung

Tina ist 24 Jahre alt, geht viel auf Reisen und träumt von einem eigenen, großen Loft. Sie will Eigenkapital aufbauen. Praktisch, dass es dafür Prämien vom Staat gibt.

Tina riestert. Dafür zahlt sie 4 Prozent ihres Einkommens in einen riestergeförderten Bausparvertrag.

Hierfür erhält sie vom Staat 175 Euro Grundzulage und – weil sie unter 25 Jahre alt ist - den einmaligen Berufseinsteigerbonus von 200 Euro plus gegebenenfalls mögliche Steuervorteile.

Mädchen mit Geldscheinen - 200 Euro und 175 Euro

Moritz ist 16 Jahre alt und geht aufs Gymnasium. Er möchte nach seinem Abitur studieren.

Seine Eltern unterstützen ihn dabei. Für seine erste eigene Wohnung zahlen sie deshalb 50 Euro im Monat in seinen Bausparvertrag ein. Das findet Moritz klasse.

Denn so kann er auch noch zusätzlich 45 Euro Wohnungsbauprämie (WoP) jährlich vom Staat mitnehmen. Bis zum Studienbeginn hat er etwas Geld angespart, um sich die erste eigene Wohnung einrichten zu können.

Junger Mann mit Gitarre auf dem Sofa und Geldschein 45 Euro

Paul ist Versicherungskaufmann. Sein Chef zahlt ihm monatlich 40 Euro vermögenswirksame Leistungen (VL) zusätzlich zum Gehalt.

Die VL erhält er in einen Bausparvertrag einbezahlt.

Da er die geltende Einkommensgrenze für die staatliche Arbeitnehmersparzulage nicht überschreitet, nimmt er zusätzlich zum Geld vom Chef die Arbeitnehmersparzulage (ASZ) vom Staat mit - und das sind 43 Euro im Jahr.

Paar mit Geldschein 43 Euro

*Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank Hessen weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank Hessen, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Wir sind für Sie da.

Sprechen Sie uns an. Auf welchem Weg entscheiden Sie!

Telefon

Telefon

Mail

Mail

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren
Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!