Sparda-Bank Hessen eG
Mastercard® Identity Check™
Mehr Schutz für Ihre Kreditkarte

Wichtiger Hinweis:
Zukünftig können Sie nur noch online bezahlen, wenn Sie als Kreditkarteninhaberin oder -inhaber auch einen Zugang zum Online-Banking haben.

Das Einkaufen im Internet wird jetzt noch sicherer

Mastercard ID Check

Mastercard® Identity Check™ kombiniert Ihre Kreditkarte mit der Sicherheit des SpardaOnline-Banking.

Bei jedem Mastercard® Identity Check™-Zahlvorgang öffnet sich Ihr SpardaOnline-Banking und Sie bestätigen die Zahlung einfach mit dem gewünschten Transaktionsfreigabe-Verfahren (z. B. mittels der kostenlosen SpardaSecureApp oder dem chipTAN-Verfahren).

Weitere Informationen zur Vorgehensweise sowie Fragen & Antworten finden Sie auf dieser Seite.

Die Sonderbedingungen für Sparda-Kreditkarten finden Sie auch im Formularcenter unter "Sonderbedingungen Zahlungsverkehr".

Neue Regelung: Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die starke Kundenauthentifizierung ist bei Internetkäufen verpflichtend

  • Im Rahmen der europäischen Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 gibt es eine Neuerung für die Bezahlungen mit der Mastercard® (Kreditkarte) im Internet.
  • Das ändert sich: Bei Bezahlvorgängen im Internet wird nun die Zwei-Faktor-Authentifizierung verpflichtend. Bisher wurde diese nicht zwingend bei jedem Händler abgefragt.
  • Das bedeutet: Während des Bezahlvorgangs im Internet werden Sie zur Eingabe Ihrer Online-Banking-Zugangsdaten aufgefordert. Anschließend geben Sie mit Hilfe Ihres gewählten TAN-Verfahrens (SecureApp, chipTAN) die gewünschte Transaktion frei.
  • Wichtig: Zukünftig können Sie somit nur noch online bezahlen, wenn Sie auch einen Zugang zum Online-Banking haben. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie Ihr Online-Banking hier freischalten . Bei Gemeinschaftskonten benötigen beide Kreditkarten-Inhaber einen separaten Online-Banking-Zugang.
  • Der Grund für die Umstellung: Die Veränderungen erhöhen Sicherheit und Komfort beim Online-Shopping mit Ihrer Mastercard® (Kreditkarte). Durch die Prüfung zweier voneinander unabhängiger Sicherheitsmerkmale wird garantiert, dass eine Zahlung im Internet nur von Ihnen getätigt werden kann.

Wichtig: Ab folgenden Terminen bzw. Betragsgrenzen ist eine starke Kundenauthentifizierung erforderlich:

  • ab 15. Januar 2021 für Beträge ab 250 Euro
  • ab 15. Februar 2021 für Beträge ab 150 Euro
  • ab 15. März 2021 unabhängig vom Transaktionsbetrag. Ab diesem Zeitpunkt ist die starke Kundenauthentifizierung immer notwendig.

Für immer mehr Menschen ist der Einkauf im Internet inzwischen Normalität. Damit der Einkaufsbummel im Netz noch sicherer wird, bieten wir Ihnen mit Mastercard das Verfahren Mastercard® Identity CheckTM (SecureCodeTM) als kostenlosen Service. Bitte nehmen Sie sich nur 5 Minuten Zeit, um auch Ihre Kreditkartendaten künftig noch besser vor missbräuchlicher Verwendung zu schützen! Wie das am besten im SpardaOnline-Banking (SpardaNet-Banking) geht, zeigen wir Ihnen im Folgenden

So funktioniert die Freigabe Ihrer Online-Zahlung mittels Mastercard® Identity CheckTM (SecureCodeTM)

Beispiel für Mastercard (Kreditkarte)

  • Schritt 1: Ihre Freischaltung für das SpardaNet-Banking (Online-Banking)
    Voraussetzung für die Zahlungen im Internet ist, dass jeder Kreditkarteninhaber einen eigenen Zugang zum SpardaNet-Banking (Online-Banking) haben muss. Damit ist auch Ihre Kreditkarte bereit für Mastercard® Identity CheckTM (SecureCodeTM). Sofern Sie die Vorteile des SpardaNet-Bankings noch nicht genießen, lassen Sie sich von uns hierfür freischalten. Wie das geht, erfahren Sie hier: Freischaltung
  • Schritt 2: Einkaufen so sicher wie Ihr SpardaNet-Banking (Online-Banking)
    Mit Mastercard® Identity CheckTM (SecureCodeTM) können Sie auch künftig, wie gewohnt, im Internet einkaufen. Nachdem Sie beim Bezahlvorgang - wie sonst auch - die Daten Ihrer Kreditkarte eingegeben haben, werden Sie automatisch zu Ihrer Sparda-Bank weitergeleitet. Dort geben Sie die geforderten Zugangsdaten zu der angezeigten Kundennummer ein, prüfen nochmals die Daten des Zahlungsvorgangs und geben die Zahlung dann – so, wie Sie es auch aus dem SpardaOnline-Banking kennen – frei.
  • Schritt 3: Datenprüfung durch die Bank
    Ihre Sparda-Bank überprüft Ihre Zugangsdaten sowie Ihre Freigabe und bestätigt dem Online-Händler dann die Freigabe des Bezahlvorgangs. Diese Freigabe ersetzt die Unterschrift, die Sie sonst bei einem Einkauf an der Ladentheke leisten.

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Website.

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!