Sparda-Bank Hessen eG
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

KfW-Förderprogramme über die Sparda-Bank Hessen eG

Jetzt persönlich informieren:
Sie schildern uns Ihre Pläne - wir kümmern und um den Rest!

Sie möchten ein Haus bauen oder kaufen? Ihr Eigenheim energetisch sanieren oder modernisieren? Barrieren reduzieren, um für den Fall einer eingeschränkten Mobilität im Alter vorzusorgen?

Bei vielen Vorhaben können wir als Ihre Hausbank die extragünstigen Kredite und Förderprogramme der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für Sie beantragen und in Ihre Finanzierung einbauen.

Einfach und bequem – ohne bürokratischen Aufwand für Sie!

Wichtiger Hinweis:
Eine KfW-Förderung kann grundsätzlich nur vor Beginn der Maßnahme beantragt werden. Vereinbaren Sie den Termin bei Ihrer Sparda-Bank Hessen daher unbedingt rechtzeitig vor Beginn Ihres Vorhabens!

Vorteile der KfW-Förderungen:

  • Alles über Ihre Sparda-Bank Hessen: Sämtliche oben genannten KfW-Förderungen können Sie – unabhängig von Einkommensgrenzen – über Ihren Finanzpartner/Ihre Hausbank - in diesem Fall Ihre Sparda-Bank Hessen eG - beantragen und sich auszahlen lassen.
  • Günstige Zinsen: Mit den öffentlich geförderten Krediten unterstützt der Staat private Bauherren und Immobilienbesitzer. Besonders bei einer energetischen Sanierung haben Sie gute Chancen auf eine Bezuschussung.
  • Hohe Flexibilität: Bei vielen KfW-Förderprogrammen sind Sondertilgungen auch in Teilbeträgen jederzeit kostenlos möglich.

Im persönlichen Gespräch ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam, welche KfW-Förderungen für Ihr Vorhaben ggf. sinnvoll infrage kommen und beantragen diese nach Ihren Wünschen für Sie.

KfW-Programme, die wir als Ihr Finanzpartner begleiten:

Sie möchten ein Haus bzw. Eigentumswohnung bauen oder kaufen, um selbst darin zu wohnen.

Wenn Sie ein besonders energiesparendes Haus errichten.

Störende Barrieren in der Wohnung oder im Wohnumfeld beseitigen.

Zu den Bereichen, für die es KfW-Förderprogramme zur Barrierereduzierung gibt, gehören:

  • Wege und Stellplatze
  • Eingangsbereich und Wohnungszugang
  • Überwindung von Treppen und Stufen
  • Anpassung der Raumgeometrie
  • Balkone, Loggien und Terrassen
  • Umbau des Bades
  • Bedienelemente und Hilfssysteme
  • Beratung durch Experten/Sachverständige

Einzelne Maßnahmen durchführen, um den Energieverbrauch zu senken (Heizung, Dämmung, Lüftung, Fenster) oder den KfW-Effizienzhaus-Standard zu erreichen.

Zu den energetischen Maßnahmen, für die es KfW-Förderprogramme gibt, gehören:

  • Dämmung von Außenwänden, Dach und Kellerdecke
  • Erneuerung der Fenster
  • Einbau/Erneuerung einer Lüftungsanlage
  • Austausch der Heizung
  • Solarthermische Anlage (Dach)
  • Photovoltaik-Anlage (Dach)
  • Sonnenschutz/sommerlicher Wärmeschutz
  • Planungs- und Baubegleitungsleistungen

SpardaTipp:

Denken Sie heute schon an morgen und kombinieren Sie passende Maßnahmen miteinander: z. B. indem Sie Ihre energetischen Maßnahmen gleich mit sinnvollen Umbauten fürs Alter verbinden!

Oft lassen sich so Synergien nutzen und Sie haben den Aufwand nur einmal.

*Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank Hessen weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank Hessen, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Wir sind für Sie da.

Sprechen Sie uns an. Auf welchem Weg entscheiden Sie!

Telefon

Telefon

Mail

Mail

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren
Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!