Sparda-Bank Hessen eG
Geld vom Staat:
Riester-Förderung

Mit "Wohn-Riester"1 denkt der Staat an
diejenigen, die Wohneigentum erwerben, barrierefrei modernisieren oder umschulden möchten. Diese Förderung gibt's einkommensunabhängig.

Mit Wohn-Riester schneller und günstiger
in die eigenen vier Wände.

Bausparen und Finanzieren mit Wohn-Riester!

Mit der Riester-Förderung für Wohn-Riester1 hat der Staat an diejenigen gedacht, die Wohneigentum erwerben, barrierefrei modernisieren oder umschulden möchten. Die Förderung gibt es unabhängig vom Einkommen.

Für eine Familie mit zwei Kindern, beide geboren nach 2007, können hiermit beispielsweise bis zu 950 Euro2 im Jahr zusammen kommen.

Junge Leute bis 25 Jahre können einmalig 200 Euro Berufseinsteigerbonus zusätzlich zur jährlichen Grundzulage1 erhalten.

Gemeinsam mit unserem langjährigen Kooperationspartner Bausparkasse Schwäbisch Hall bieten wir Ihnen unterschiedliche „riesterfähige“ Bauspar- und SofortBaugeld-Konzepte mit staatlicher Förderung.

Lassen Sie sich von unseren Expertinnen und Experten bei der Sparda-Bank Hessen beraten! Sie wissen genau, worauf es ankommt.

Junge Frau mit Geldscheinen

Fallbeispiel: „Ich möchte Eigenkapital ansparen"

"Tina ist 24 Jahre alt, geht viel auf Reisen und träumt von einem eigenen großen Loft. Sie will Eigenkapital aufbauen. Praktisch, dass es dafür Prämien vom Staat gibt. Tina riestert. Dafür zahlt sie vier Prozent ihres Einkommens in einen Riester-geförderten Bausparvertrag. Hierfür erhält sie vom Staat 175 Euro Grundzulage und – weil sie unter 25 Jahre alt ist – den einmaligen Berufseinsteigerbonus von 200 Euro plus gegebenenfalls mögliche Steuervorteile."

So funktioniert die
Wohn-Riester-Förderung:

  • Riester-Förderung1 ganz ohne Einkommensgrenzen
  • Zulage als Sonderzahlung jedes Jahr nutzen und schneller schuldenfrei sein
  • Finanzierungskosten reduzieren
  • zusätzliche Steuervorteile mitnehmen
  • erhöhte Riester-Zulagen auch auf altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL)3
Abspielen

Fußnoten:

1 Bei Berechtigung. Die jeweiligen Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

2 Bei Berechtigung. Beispiel für Verheiratete: zwei rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer mit zwei Kindern, zwei Verträge, jährliche Einzahlungen von 4 Prozent des jeweiligen Bruttovorjahreseinkommens abzüglich gewährter Zulagen, mindestens 60 Euro. Die 950 Euro enthalten zweimal 175 Euro Grundzulage und zweimal 300 Euro Kinderzulage (Berechnung für Kinder, die ab 2008 geboren sind).

3 Bei AVWL-Berechtigung (AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen) und Riester-Förderberechtigung. Altersvorsorgewirksame Leistungen sind keine Vermögenswirksamen Leistungen (VL)

Wir sind für Sie da.

Sprechen Sie uns an. Auf welchem Weg entscheiden Sie!

Telefon

Telefon

Mail

Mail

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Website.

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!