Sparda-Bank Hessen eG

Übersicht

Blättern

Haushaltsbuch

Haushaltsbuch: Einnahmen und Ausgaben besser überschauen

Manch einer hat vielleicht noch das Bild seiner Mutter oder Großmutter vor Augen: am Tisch über einem Notizbuch sitzend und die Ausgaben der vergangenen Tage notierend. Ist das heute noch nötig? Bietet mir im Zeitalter der Digitalisierung das Online-Banking nicht ausreichend Informationen über meine Einnahmen und Ausgaben? Was bringt es mir noch, meinen Finanzstatus aufs Papier zu bringen?

Sehr viel, meinen wir – und liefern gerne Antworten auf die Frage nach Sinn und Nutzen dieses traditionellen Hilfsmittels, seine Finanzen zu überschauen. Denn gerade darum geht es: die Übersicht. Mit einem Haushaltsbuch sieht man genau, was alles vom Konto bzw. den Konten abgeht, erkennt Kostenfallen und kann entscheiden, an welcher Stelle Geld eingespart werden kann, damit am Ende des Monats mehr übrig bleibt.

Die größte Herausforderung des Haushaltsbuchs ist am Anfang vielleicht, es konsequent zu führen. Gerade in den ersten Wochen sollte jeder noch so kleine Kassenbon mitgenommen oder die Ausgaben kurz unterwegs notiert werden. Denn kleine Beträge, die man am Tag quasi nebenbei zahlt, summieren sich oft besonders. Es macht Sinn, sich auch alle Online-Ausgaben aufzuschreiben und sich regelmäßig etwas Zeit zu nehmen, um sie einzutragen. Das schafft Routine und bereits nach kurzer Zeit stellt sich ein Gefühl dafür ein, welche Ausgaben zu häufig, zu hoch oder zum Weglassen sind.

Und auch vermeintlich Unvorhergesehenes rückt wieder in den Mittelpunkt: zum Beispiel die Steuer fürs Auto, die jährlich per Lastschrift eingezogen wird, oder Abbuchungen von Versicherungsbeiträgen, die schnell ein Loch in die Finanzen reißen, hat man sie nicht mehr bedacht. Wichtig also: Nicht nur die monatlichen Ausgaben, sondern auch die wiederkehrenden Jahresbeiträge sollten im Blick behalten werden. Nur so erhält man ein den Tatsachen entsprechendes Bild seiner Finanzen – und die Sicherheit, finanziell gut aufgestellt zu sein.

Eine Vorlage für einen Wochenplaner gibt es zum kostenlosen Download, ebenso einen Monatsplaner, mit dem man seine Fixkosten, die Einnahmen und Einsparpotenziale pro Monat vollständig erfassen kann. Los geht’s!

Übersicht

Blättern

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!