Sparda-Bank Hessen eG
Verlosungsaktion
Rheingau Musik Festival 2021

Meine Bank. Macht Freude!

Das Rheingau Musik Festival bietet Musikfreund:innen ein abwechslungsreiches und umfangreiches Programm, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln.

Auch in diesem Jahr verlosen wir zahlreiche Tickets für fünf Veranstaltungen.

Freuen Sie sich einen Sommer voller Musik.

Rheingau Musikfestival

Gewinnen Sie Karten für diese Veranstaltungen

Donnerstag, 01.07.2021, 19.00 Uhr - BRITA-Arena, Berliner Str. 9, 65189 Wiesbaden

Alles wegen Alice

Richtig gelesen: Es gibt sie noch, die legendäre Band, die in den 1970er Jahren mit Songs wie „Living Next Door to Alice“, „Lay Back in the Arms of Someone“, „MexicanGirl“ und „It’s Your Life“ ihre großen Erfolge feierte - und sie kommt tatsächlich zum Rheingau Musik Festival. Smokie im Jahr 2021, das sind Gründungsmitglied TerryUttley, Steve Pinnell und Martin Bullard als Zugänge der 80er Jahre und Mike Craftund Mick McConnell, die in den 90er Jahren zur Kultband kamen. Ein Abend für Oldies und Youngster, für Nostalgiker und Freunde des britischen Pop-Rock, ein Abend, der die alten Hits, wie sie damals die holzverkleideten Partykellerbeschallten, an die frische Luft holt!

Bitte beachten Sie bei dieser Veranstaltung den vorgezogenen Bewerbungsschluss 16.6.2021.

smokie

Samstag, 10.07.2021, 20.00 Uhr - Kurhaus Wiesbaden, Friedrich-von-Thiersch-Saal, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden

Klassik Crossover

Leidenschaft ist der Grund, warum Mitglieder der Wiener und Berliner Philharmoniker die Philharmonix gegründet haben: Sie spielen alles, worauf sie schon immer Lust hatten. Was sie verbindet, ist die Freude an der klassischen Musik. Aber ihr Programm reicht weit darüber hinaus. In ihren brillanten Neufassungen bearbeiten sie auch Jazz und Latin, jüdische Volksmusik, Hollywood-Melodien und Pop. Sie gewinnen allen Kompositionen noch nie gehörte, originelle Seiten ab – und fügen gekonnt zusammen, was sonst nicht zusammen gehört. In Johann Strauß’ Ouvertüre zu „Die Fledermaus“ schleicht sich schon nach wenigen Takten „Der Dritte Mann“ein. „Der Elefant“ aus Camille Saint-Saëns „Karneval der Tiere“ trifft auf seinen Artgenossen aus Henry Mancinis „Baby Elephant Walk“. Über Bachs C-Dur-Präludium erstrahlt plötzlich die „Bohemian Rhapsody“ von Queen. Und nun knöpfen sie sich Mozart vor.

Kurzweiliger, unterhaltsamer und cleverer kann Klassik kaum sein.

philharmonix

Donnerstag, 15.07.2021, 19.00 Uhr - BRITA-Arena, Berliner Str. 9, 65189 Wiesbaden

„Highs & Lows“

Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Schon in den ersten beiden Alben „Laufen Lernen“ und „Der Junge, der rennt“ geht es um Bewegung. Hier thematisiert der Künstler musikalisch das Aufbrechen, das Weitermachen, den Anti-Stillstand. Und auch das dritte Album von Giesinger knüpft daran an: Mit „Die Reise“ macht sich der Singer-Songwriter zum ersten Mal bewusst, welchen Weg er hinter sich hat und reflektiert über die Phase des permanenten Unterwegsseins. Seine Songs erzählen mal melancholisch, mal energiegeladen Geschichten von einer Reise, der Reise seines Lebens, Geschichten davon, sich überall und nirgends Zuhause zu fühlen und dem Wunsch, irgendwann anzukommen. „Wenn ich etwas aus dieser Reise mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist.“

giesinger

Freitag, 23.07.2021, 20.00 Uhr - Kloster Eberbach, Eltville am Rhein, Kreuzgang Kloster Eberbach, 65346 Eltville am Rhein

Russische Nacht I / Next Generation - Hommage an die russische Seele

„Den russischen Menschen, die russische Sprache, die russische Art zu denken, den russischen Schönheitstyp und die russischen Bräuche liebe ich leidenschaftlich.“Eine Liebeserklärung an Russland formulierte Tschaikowski. Und auch Rachmaninow fasste seine tiefe Verbundenheit mit seinem Geburtsland in Worte:„Musik ist das Produkt meines Charakters, und so ist sie eben russische Musik.“ Ein durch und durch russisches Programm bringt das Stuttgarter Kammerorchester mit in den Eberbacher Kreuzgang. Den Adaptionen für Saxophon und Orchester verleiht dabei die klassische Saxophonistin Asya Fateyeva, der Shooting-Star ihres Instruments, frischen Wind. Ob Tschaikowski, Prokofjew, Rachmaninow oder Mussorgski - ohne die Inspiration, die die russische Heimat ihnen bot, konnten und wollten diese Meister der Tonkunst künstlerisch nicht existieren. Teils allen Widrigkeiten zum Trotz und auch aus dem fernen Exil hielten sie Russland die Treue.

Ein Programm, das die russische Seele zum Klingen bringt.

fateyeva

„Hold Me Now“ im Klosterhof

Johnny Logan - diesen Namen verbindet man vor allem mit dem Eurovision Song Contest. Als einziger Sänger konnte Johnny Logan den ESC gleich zweimal für sich entscheiden. Seine beiden Siegersongs „What’s Another Year?“ und „Hold me now“ wurden seine bekanntesten Hits, und noch heute ist er ein gern gesehener Gast auf großen Bühnen. Mit seinem 2011 erschienenen Album „Irish Connection“ gelang es ihm, an seine früheren Erfolge anzuknüpfen und mit seiner zuletzt veröffentlichten Platte „It is What it is“ zog er Bilanz seiner bisherigen Karriere. Dass diese noch lange nicht vorbei ist, davon können Sie sich diesen Sommer im Klosterhof von Kloster Eberbach überzeugen.

Draiser Hof , Wein-Pavillon im Weingut Baron Knyphausen, Eltville am Rhein

Wer Musik UND Wein liebt, ist hier richtig

Exzellenter Wein, regionale Spezialitäten, traumhafte Umgebung und natürlich mitreißende Ensembles bilden das Erfolgsrezept dieses Klassikers: Riesling trocken oder feinherb? QbA oder Große Lage? Das sind an diesem Nachmittag auch schon die schwierigsten Entscheidungen, die es zu treffen gilt. Ansonsten kann sich das Publikum entspannt nach Gutsherrenart verwöhnen lassen: Vier hochrangige Weingüter bieten Platz, um sich an exzellentem Wein und regionalen Spezialitäten in traumhafter Umgebung zu erfreuen. Auch für den Musikgenuss ist gesorgt: Denn ganz nach mittelalterlicher Spielleut’-Manier reisen vier kleine Ensembles von Weingut zu Weingut und offerieren dort ihre Künste. Und die sind, zum lockeren Ambiente dieses Klassikers unter den Festival-Veranstaltungen passend, unterhaltsamer Art und reichen von gepflegtem Swing bis Weltmusik.

Und wie beim Wein gilt auch hier: Auf guten Geschmack können Sie sich verlassen!

knyphausen
Foto: Timo Volz

Verlosungsaktion - Rheingau Musik Festival 2021

Wir verlosen kostenfreie Eintrittskarten für die fahrenden Musiker in Weinbergen (max. 2 pro Person).

Wollen Sie dabei sein? Tragen Sie sich hierzu bitte bis 03.09.2021 in das Formular ein.

Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Absageschreiben werden nicht erstellt.

Bitte wählen Sie ein Thema aus.

*Anrede

Bitte geben Sie Ihre Anrede an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer an.
Bitte geben Sie Ihre fünfstellige Postleitzahl an.
Bitte geben Sie Ihren Ort an.
Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse an. Diese muss ein @ enthalten.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer im üblichen Format an.
Bitte geben Sie Ihre Kundennummer nummerisch an (max. zehn Ziffern).

Hinweis: Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt über eine TLS-Verschlüsselung.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise gelesen haben.
*Pflichtfeld

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Website.

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!