Sparda-Bank Hessen eG

Übersicht

Blättern

Vogelsbergkreis

Der Vogelsbergkreis – von Vulkanwanderungen und Kulturaktionen

In der Mitte Hessens, sozusagen das Herzstück des Bundeslandes, liegt das einstig größte Vulkanmassiv Mitteleuropas – der Namensgeber für den Kreis: der Vogelsberg. Die Region in Mittelhessen besticht neben Wanderwegen durch Vulkantäler, -bäche und Berge, mit zukunftsweisenden Kultur- und Nachhaltigkeits-Initiativen und mit mittelalterlichen Stadtkernen und Fachwerkorten.

Auf vulkanischen Wanderwegen wandeln

Der eher ländlich geprägte Vogelsbergkreis ist das am wenigsten bewohnte und zugleich flächenmäßig drittgrößte Gebiet aller hessischen Kreise. In Verbindung mit der eindrucksvollen Landschaft und der Tier- und Pflanzenwelt macht das den Vogelsbergkreis zu einem von vielen unterschätzten nachhaltigen Tourismus-Ziel. Neben dem Wander-Highlight Erlebnisberg/ Gipfel Hoherodskopf (764m) zählt der Landkreis mit seinen sanften Bergen, kleinen Seen, malerischen Orten, stillen Tälern und dichten Wäldern zu einem der abwechslungsreichsten Wandergebiete des Rhein-Main-Gebietes.

Eine explizite Wanderempfehlung wäre zum Beispiel das wild-romantische kleine Schächerbachtal bei Homberg (Ohm). Diese überzeugende, leichte Wanderroute, die auch schon mal über Trittsteine durchs Wasser führt, geht dabei über den außergewöhnlichen Waldspielplatz Buchholzbrücke, den Goldborn-See und das sogenannte Schwarze Meer Hessens. Für eine weitere Wanderung empfiehlt sich beispielsweise die Vogelsberger Seenplatte im Blauen Eck: „Blaues Eck“ nennt man eine Ecke im Vogelsberg, die früher einmal bayerisch war und sich damit auf die weißblaue Staatsflagge Bayerns bezieht. Dort wandert man vom beliebten Naherholungsgebiet Nieder-Mooser See zum Ober-Mooser See und weiter zum geschützten Rothenbachteich.

Visionär in Sachen Kultur und Nachhaltigkeit

Der Jubiläumskreis – im Rahmen der Gebietsreform in Hessen entstand 1972 der neue Vogelsbergkreis mit der Kreisstadt Lauterbach – schafft neben all den nicht zu vernachlässigenden Wanderwegen auch in Sachen Kultur und Nachhaltigkeit Fakten. So setzt der Vogelsbergkreis beim „Hessischen Tag der Nachhaltigkeit“ im September jeden Jahres mit über 1.000 Aktionen und Veranstaltungen ein starkes Zeichen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft in der Region. Zudem öffnen während der „Hessischen Bio-Tage“ zwei Wochen lang im kompletten Vogelsbergkreis zahlreiche Bio-Betriebe mit individuellem Programm und bunten Mitmachaktionen ihre Tore.

Die Initiative „TraVogelsberg“ hingegen richtet ihren Blick auf die Förderung des Austauschs und Miteinanders durch die Unterstützung verschiedener lokaler und regionaler Kulturprojekte. So ermöglichen die Lauterbacher Musikschule, das Soziokulturelle Zentrum Kreuz in Fulda und der Vogelsbergkreis mit diesem Projekt ein ganzjähriges Veranstaltungsprogramm im gesamten Landkreis. Das Vorzeigeprojekt „TraVogelsberg“ wird dabei von der Kulturstiftung des Bundes unterstützt, mit dem Ziel, in ländlichen Regionen und kleinere Gemeinden kulturelle Transformations-prozesse anzustoßen.

Alles in allem ist und bleibt der mittelhessische Landkreis aus vielfältigen Gründen eine Reise wert. Sei es zu einer Vulkanwanderung oder einem Ausflug in einen malerischen Fachwerksort im goldenen Herbst, zur Weiterbildung in Sachen Nachhaltigkeit bei einer Führung durch einen Biohof oder für einen unterhaltsamen Besuch bei einem der vielen kulturellen Highlights des Vogelbergkreises.


Sie möchten gerne weitere hessische Landkreise kennenlernen?

In unserem Auftakt-Artikel finden Sie alle bereits veröffentlichten Landkreis-Beiträge unserer Serie verlinkt.

Übersicht

Blättern

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir empfehlen Ihnen beim Besuch unserer Filialen das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, wenn nicht ausreichend Abstand eingehalten werden kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!