Sparda-Bank Hessen eG

Übersicht

Blättern

Stadion-Logo

Ein Zeichen in besonderen Zeiten: Sparda-Bank-Hessen-Stadion heißt ab sofort „Kommt-Gesund-Wieder-Stadion“

Das „Sparda-Bank-Hessen-Stadion“ heißt ab sofort „Kommt-Gesund-Wieder-Stadion“. Die Sparda-Bank-Hessen eG und die Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH senden mit dieser bundesweit einzigartigen Aktion im Zuge der Corona-Pandemie eine positive Botschaft, um den Menschen Mut zu machen. Die Genossenschaftsbank verzichtet bis auf weiteres auf das Benennungsrecht der Stadionimmobilie. Verbunden damit ist eine ebenso einzigartige wie kreative Spendenaktion.

Offenbach am Main (pm) - Markus Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hessen, sieht in der Aktion eine Möglichkeit, den Menschen in der Region Mut zu machen und Vorfreude auf die Zeit nach der Pandemie zu wecken. „Als Genossenschaftsbank nehmen wir einen gesellschaftlichen Auftrag wahr. Wir stehen traditionell in engem Kontakt mit unseren Kundinnen und Kunden und spüren natürlich, in welch außergewöhnlichen Situation wir uns derzeit befinden.“ Das Stadion habe eine enorme Strahlkraft. „Die möchten wir nutzen, um allen Menschen ein positives Gefühl des Zusammenhaltes zu geben.“

„Das Projekt ist in Deutschland bisher einmalig“, sagt Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke. „Wann tatsächlich wieder Menschen ins Stadion kommen können, steht nicht fest. Die Gesundheit steht jetzt aber im Vordergrund. Die Wiedereröffnung wird daher eng mit der Entwicklung der Fallzahlen und nicht zuletzt mit der Frage, wann ein Impfstoff verfügbar ist, zusammenhängen. Gleichzeitig wünschen wir uns alle, dass wir bald wieder unser normales Leben aufnehmen können.“ Das drücke auch der neue Name aus: „In kommenden Wochen müssen wir auf Stadionbesuche verzichten – damit wir bald gesund wiederkommen können“, sagt Schwenke, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Stadiongesellschaft ist. „Die Sparda-Bank Hessen als Namensrechtssponsor hat mit dem Verzicht auf dieses Namensrecht ein wichtiges Zeichen gesetzt. Mein Dank gilt daher unserem langjährigen Partner, der Sparda-Bank Hessen eG, der diese Aktion von Anfang an unterstützt hat.“

Parallel zur Umbenennung wird eine Spendenaktion gestartet. kündigen die hauptamtlichen Dezernenten Freier, Groß und Weiß gemeinsam mit OB Schwenke an. „Wir waren uns einig: Auf Seiten der Stadt ist die Stadiongesellschaft Bieberer Berg der richtige Partner, um etwas zu entwickeln, das Qualität bietet und Freude garantiert.“ Andreas Herzog, Geschäftsführer der Stadiongesellschaft, freut sich über dieses Vertrauen und ergänzt: „Gerade in der jetzigen Situation wird uns allen bewusst, welche Arbeit die Menschen in den systemrelevanten Berufen leisten und wie wichtig sie sind, um unsere die Grundbedürfnisse zu bedienen. Was Kassiererinnen und Kassierer, Krankenschwestern, Pflegerinnen und Pfleger, Reinigungskräfte, Postzusteller und viele mehr momentan leisten, ist bemerkenswert. Die Stadiongesellschaft will mit ihrer Kompetenz im Bereich Events dafür sorgen, gerade diesem Personenkreis etwas zurückgeben.“

Die Stadiongesellschaft ruft deshalb mit der Stadt Offenbach und der Sparda-Bank Hessen eG dazu auf, auf der Plattform Startnext für eine „Dankeschön-Feier“ nach der Krise in den Räumen des Stadions zu spenden, um diese einzigartige Botschaft zu unterstützen. „Bei diesem Event soll es allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen systemrelevanter Berufe in Offenbach ermöglicht werden, an einem Abend im Stadion kostenfrei feiern zu dürfen – sobald dies wieder sicher möglich ist“, erläutert Daniel Puci, Leiter Events der Stadiongesellschaft und Projektleiter der Aktion. Weitere Informationen sowie einen Hinweis auf die Spendenmodalitäten finden Sie im Internet unter: stadion-offenbach.de. Hier geht es direkt zur Spendenaktion: startnext.com/dankeschoen-party-fuer-systemr

Geschäftsfeld Veranstaltungen der Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe
Mit ihrem Geschäftsfeld Veranstaltungen bereichert die Stadtwerke-Gruppe das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Offenbach. Dazu gehören das Capitol Theater, die Stadthalle Offenbach, das Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit der Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach (SBB) als Betreiberin sowie die SFO Sport- und Freizeit GmbH Offenbach mit dem SANA Sportpark. Ob Konzerte oder Theater, Kongresse oder Tagungen, private Events, Sportveranstaltungen oder Fußballfeeling: Die so individuellen wie außergewöhnlichen Locations bieten für jeden Anlass den passenden Rahmen. veranstaltungen.soh-of.de

Über die Sparda-Bank Hessen
Die Sparda-Bank Hessen eG ist eine Genossenschaftsbank mit hessenweitem Filialnetz und Schwerpunkt auf dem Privatkundengeschäft. Soziales Engagement betrachtet die Bank als Bestandteil ihres genossenschaftlichen Förderauftrages. Aktuell schenken rund 352.000 Kunden der Sparda-Bank Hessen ihr Vertrauen, rund 284.000 sind gleichzeitig Mitglied der Genossenschaft und bilden damit das Fundament einer starken Gemeinschaft.

Über die Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach (SBB)
Das Sparda-Bank-Hessen-Stadion gehört zum Geschäftsfeld Veranstaltungen der Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe. Betreiber des Stadions ist die SBB Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach. Die Stadiongesellschaft ist mit dem kaufmännischen und technischen Betrieb des Sparda-Bank-Hessen-Stadions beauftragt. Das Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist Heimstätte des OFC, des Fußballclubs Kickers Offenbach. Das Stadion fasst 20.500 Zuschauer und ist nicht nur als Spielstätte, sondern auch als Veranstaltungsort konzipiert. Für Events können verschiedene Räume und Bereiche in der Haupttribüne gemietet werden.
www.stadion-offenbach.de

Übersicht

Blättern

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!