Sparda-Bank Hessen eG
Geplant. Getan. Freude!

Die clevere PLUS-Kombi mit Bausparvertrag.

ModernisierungsdarlehenPlus

SpardaModernisierungsdarlehenPlus -
das SpardaModernisierungsdarlehen plus Bausparvertrag

Mit dem PLUS an Zeit und Planungssicherheit:

Durch Kombination mit einem Schwäbisch Hall-Bausparvertrag profitieren Sie zusätzlich vom günstigen Angebot unseres langjährigen Kooperationspartners.

Bankdarlehen mit Bausparvertrag
Logo Sparda und Schwäbisch Hall

SpardaModernisierungsdarlehenPLUS

Auf einen Blick

  • Verwendungszweck: Modernisierungs- bzw. Verschönerungsmaßnahmen an der eigenen Immobilie inkl. Außenanlagen
  • Nettodarlehensbetrag: optional zwischen 15.000 Euro und 50.000 Euro
  • Rückzahlung: Die Rückzahlung des Zinszahlungsdarlehens (=Tilgungsaussetzungsdarlehen) der Sparda-Bank Hessen soll plangemäß über den Schwäbisch Hall - Bausparvertrag erfolgen.*
  • Laufzeit (Sollzinsfestschreibung): optional von 1 bis 10 Jahren für das Sparda-Bankdarlehen (Zinszahlungsdarlehen); Durch Kombination mit einem Bausparvertrag der Bausparkasse Schwäbisch Hall lassen sich für die Gesamtfinanzierung (bestehend aus dem Zinszahlungsdarlehen der Sparda-Bank Hessen eG plus dem Bauspardarlehen der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG*) die Sollzinsen auch noch langfristiger im Voraus fest vereinbaren.
  • Langfristige Sicherheit: Planungssicherheit besteht insofern, dass die Sollzinsen sowohl für das Bank- als auch das Bauspar-Darlehen von Anfang an festgeschrieben sind.*
  • Sicherheiten: Für das Zinszahlungsdarlehen der Sparda-Bank Hessen eG entfällt die grundpfandrechtliche Besicherung.

Ablauf dieser Kombi-Finanzierung:

  1. Mit Aufnahme des Sparda-Bankdarlehens schließen Sie gleichzeitig einen Schwäbisch Hall-Bausparvertrag in Höhe dieses Bankdarlehens neu ab. Die Sparraten des Bausparvertrages werden so bemessen, dass dessen Zuteilung voraussichtlich* zum Ende der Laufzeit des Bankdarlehens erfolgt.
  2. Ihr Zinszahlungsdarlehen der Sparda-Bank Hessen eG kann dann mit der angesparten Bausparsumme plus Bauspardarlehen aus dem Bausparvertrag komplett abgelöst werden.*
  3. In den folgenden Jahren fallen für den verbliebenen Restbetrag dann nur noch die Raten (bestehend aus Zins und Tilgung) des zinsgünstigen Bauspardarlehens der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG an.

* Hinweis: Die Zuteilung des Bausparvertrages richtet sich nach den Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge (ABB). Bausparkassen dürfen sich vor der Zuteilung nicht verpflichten, die Bausparsumme zu einem bestimmten Zeitpunkt auszuzahlen. Die genannten Sparzeiten sind deshalb stets unverbindlich. Sollte der Bausparvertrag zum Ende der maximal 10-jährigen Sollzinsbindung des Zinszahlungsdarlehens der Sparda-Bank Hessen eG – wider Erwarten – noch nicht zuteilungsreif sein, ist ggf. zur Überbrückung eine Zwischenfinanzierungslösung erforderlich.

Ausgezeichnete Baufinanzierung bei der Sparda-Bank Hessen eG

Fairster Baufinanzierer-Siegel 122018

"Fairster Baufinanzierer"

Bei der Studie von Focus Money wurden die Sparda-Banken im Jahr 2018 erneut für Fairness bei der Baufinanzierung mit dem Gütesiegel „sehr gut“ ausgezeichnet.

Siegel Modernisierungsdarlehen n-tv

"Bestes Darlehen für Modernisierung"

Die FMH-Finanzberatung hat im Auftrag von n-tv recherchiert, wer die besten Darlehen für Modernisierungen bietet - bei unterschiedlichen Laufzeiten, wobei eine Entschuldung innerhalb der Zinsbindung unterstellt wird.

Infos zu den Siegelvergabekriterien

Wir sind für Sie da.

Sprechen Sie uns an. Auf welchem Weg entscheiden Sie!

Telefon

Telefon

Mail

Mail

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren
Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

069 7537-0
Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!